Seelenbild
 
Home
Über mich
Bioenergetische Massage

Biorevital Therapie

Massagen für Zwischen-durch + nach Feierabend
Kurzzeittherapie
Coaching und Beratung
Aus- und Weiterbildung
Informationsfilm
Veranstaltungen
Kontakt
Preise
Presseartikel
Links
Impressum
© Roya Vahidi 2017
 

Medical Wellness Praxis Roya Vahidi

 

Erkannt - Gelöst - Gesund

 

Gesprächstherapie zur Behandlung von psychosomatischen Beschwerden

Hierbei handelt es sich um eine sehr effektive Kurzzeittherapie mit 5 bis ca. 10 Sitzungen.
Bei über 60 Prozent aller Patienten, die eine ärztliche Praxis besuchen, findet sich keine organische Ursache für die eindeutig vorhandenen, körperlichen Symptome des Patienten. Diese Zusammenhänge sind unter dem Begriff der Psychosomatik allgemein bekannt.

Punkt Psyche = Geist, Verstand                          Punkt Soma = Körper

Es wird von einer Wechselwirkung zwischen Körper, Geist und Seele ausgegangen, denn der Mensch ist mehr als sein Körper. Dem seelischen Zustand des Menschen wird dabei noch zu wenig Beachtung geschenkt.
 
Ein Mensch erlebt im Laufe seines Lebens viele Situationen, die mit starken Gefühlen verbunden sind. Die meisten davon können gut verarbeitet werden. Sind die Gefühle in solchen Momenten jedoch zu stark, wird alles, was in dieser Situation stattfindet, in den unbewussten Teil der Psyche verschoben.
 
In solchen Momenten setzen sich Gedanken fest, wie z.B. „Das schaffe ich nicht" usw. Diese Gedanken sind meist mit körperlichen Reaktionen gekoppelt wie z.B. erhöhtem Blutdruck, Verkrampfen des Magens, Übelkeit und ähnliches. Da auch diese in den unbewussten Teil der Psyche verschoben werden, entstehen oft gleiche Reaktionsmuster, ohne dass es dem Menschen bewusst ist. Er nimmt erst nur ganz "undefinierbare" Gefühle wahr und wundert sich über die körperlichen Symptome.
 
Im Laufe der Zeit, manchmal über viele Jahre hinweg, können so psychosomatische Beschwerden entstehen. Das kommt daher, dass unser Gehirn nicht zwischen "realen" Erlebnissen und inneren Bildern aufgrund von Erinnerungen oder Gefühlen unterscheiden kann. Der Körper reagiert auf alles.
Bei dieser Gesprächstherapie werden gezielte Fragen gestellt damit die auslösende Situation wieder in Erinnerung kommt. Dadurch "spürt" der Patient auch seine damaligen Gedanken und kann die körperlichen Reaktionsmuster auflösen.
 
Gerne berate ich sie in einem kostenlosen Vorgespräch, ob diese Therapieform für Sie geeignet ist.

NACH OBEN